Band 15 - Kampf bei Langensalza am 27. Juni 1866


Band 15 - Kampf bei Langensalza am 27. Juni 1866

Artikel-Nr.: 978-3-936030-14-3

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

19,95

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]



Ein Gedenkbuch - Herausgegeber Hermann Gutbier, Reprint der 3. Auflage 1893/2015, Paperback, 296 Seiten.

 

Inhaltsverzeichnis
Erstes Kapitel: Veranlassung zum deutschen Kriege
Zweites Kapitel: Einmarsch der hannoverschen Armee ins preußische Gebiet
Drittes Kapitel: Anknüpfung von Unterhandlungen
Viertes Kapitel: Oberst Dammers als hannoverscher Unterhändler
Fünftes Kapitel: Die Sendung des Generals zum friedlichen Ausgleich
Sechstes Kapitel: Der letzte Versuch zum friedlichen Ausgleich
Siebentes Kapitel: Blutige Zusammenstöße und unblutige Husarenstreiche
Achtes Kapitel: Die Maßnahmen des Generals von Falckenstein
Neuntes Kapitel: Die Defensiv-Stellung der Hannoveraner bei Merxleben
Zehntes Kapitel: Vormarsch des Generals Flies
Elftes Kapitel: Der Kampf bei Langensalza in seinen Hauptzügen
Zwölftes Kapitel: Die Besetzung der Stadt Langensalza
Dreizehntes Kapitel: Die Besetzung des Jüdenhügels
Vierzehntes Kapitel: Das Vordringen der Preußen bis zur Unstrut
Fünfzehntes Kapitel: Der mißglückte Flankenstoß der Brigade Bothmer
Sechszehntes Kapitel: Siegreicher Flankenangriff der Brigade Bülow
Siebzehntes Kapitel: Die Erstürmung der Kallenbergschen Mühle durch die Hannoveraner
Achtzehntes Kapitel: Die Besetzung der Rasenmühle durch die Hannoveraner
Neunzehntes Kapitel: Der Kampf bei der Ziegelei und dem Lazarett
Zwanzigstes Kapitel: Die Wiederbesetzung des Jüdenhügels durch die Hannoveraner
Einundzwanzigstes Kapitel: Rückzug der preußischen Reserve und die Einem-Attacke
Zweiundzwanzigstes Kapitel: Die Erstürmung des Bades durch die Hannoveraner
Dreiundzwanzigstes Kapitel: Die Schwärmattacke der Königinhusaren
Vierundzwanzigstes Kapitel: Die Attacke der Garde du Corps auf das Karree des Hauptmanns
von Rosenberg
Fünfundzwanzigstes Kapitel: Das Karree des Oberstleutnants des Barres
Sechsundzwanzigstes Kapitel: Die Besetzung des Siechenhofes
Siebenundzwanzigstes Kapitel: Fortgesetzter Rückzug der preußischen Kolonne
Achtundzwanzigstes Kapitel: Das preußische Detachement in Thamsbrück
Neunundzwanzigstes Kapitel: Militärische Beurteilungen des Gefechts
Dreißigstes Kapitel: König Georgs V. dritter Einzug in Langensalza, sein Kriegsrat und sein
Dank
Einunddreißigstes Kapitel: Die Umstellung der hannoverschen Armee
Zweiunddreißigstes Kapitel: Die Kapitulation
Dreiunddreißigstes Kapitel: Der hannoverschen Krieger Waffenabgabe und Rückkehr in die
Heimat
Vierunddreißigstes Kapitel: König Georgs V. Abreise von Langensalza
Fünfunddreißigstes Kapitel: Rot und erste Hilfe
Sechsunddreißugstes Kapitel: Die Lazarette in Langensalza
Siebenunddreißigstes Kapitel: Die Lazarette in Merxleben
Achtunddreißigstes Kapitel: Die Lazarette in Kirchheilingen
Neununddreißigstes Kapitel: Die Feldpost
Vierzigstes Kapitel: Zwei Festtage im Lazarett
Einundvierzigstes Kapitel: Die Gräber
Zweiundvierzigstes Kapitel: Die Denkmäler
Dreiundvierzigstes Kapitel: Wie es im Kriege zugeht
Vierundvierzigstes Kapitel: Aus den Lebenserinnerungen eines Ministers
Fünfundvierzigstes Kapitel: Gute Kriegskameraden
Anhang. Die Gedenkfeier am 27. Juni 1891

 

20 Bände über die Schlacht bei Langensalza - sortiert nach Themen:

Das wohl beste und umfangreichste Buch,  als  Gesamtübersicht mit Karten und Fotos:
Band 20 -  Die Schlacht bei Langensalza am 27. Juni 1866 und die Beschreibung der Denkmäler und Gräber
- Ein Nachschlagewerk ­  978-3-86777-095-8

Gesamtdarstellungen und Berichte auch bekannter Autoren wie Theodor Fontange und Carl Bleibtreu:
Band 4: Officieller Bericht über die Kriegsereignisse zwischen Hannover und Preussen im Juni 1866   978-3-934748-72-9

Band 5: Langensalza und Der Mainfeldzug 1866   978-3-934748-73-6

Band 7: Der deutsche Krieg von 1866 (Auszug "Schlacht bei Langensalza)   978-3-934748-75-0

Band 12: Die Hannoversche Armee und ihre Schicksale in und nach der Katastrophe 1866   978-3-936030-11-2

Band 13: Langensalza und das Ende des Königsreichs Hannover    978-3-936030-12-9
Fontane: Der deutsche Krieg von 1866 - Der Feldzug in Böhmen und Mähren [BAND 1]  978-3-936030-65-5
Fontane: Der deutsche Krieg von 1866 - Der Feldzug in Böhmen und Mähren [BAND 2]   978-3-936030-66-2
Trinius: Geschichte des Krieges gegen Österreich (Östreich) und des Mainfeldzugs 1866.  978-3-86777-399-7

aus Sicht der Armee von Hannover:
Band 9: Die Königlich-Hannoversche Armee auf ihrem letzten Waffengange im Juni 1866   978-3-934748-77-4

aus Sicht der Langensalzaer Einwohner mit (Gesamtdarstellung der ganzen Schlacht):
Band 1: Die Hannoveraner in Thüringen und die Schlacht bei Langensalza 1866   978-3-934748-57-6
Band 4: Der Kampf um Langensalza am 27. Juni 1866 - Ein Gedenkbuch 978-3-936030-14-3

der spannendesten Einzel-Augenzeugenberichte:
Band 10: Freudenthal - Erinnerungen eines hannoverschen Infanteristen auf den Weg von Lüneburg bis Langensalza  978-3-934748-78-1
Band 14:  Hartmann - Meine Erlebnisse zu hannoverscher Zeit 1839-1866   978-3-936030-13-6
 Band 18: Looff - Meine Erinnerungen an den Juni 1866 und die Schlacht zwischen der Hannoverschen und der Preußischen Armee   978-3-86777-026-2

Verschiedene Augenzeugenberichte und andere Darstellungen gesammelt in einzelnen Büchern:

Band 3: SCHLACHT BEI LANGENSALZA 1866 - Augenzeugenberichte   978-3-934748-71-2

Band 6: SCHLACHT BEI LANGENSALZA 1866 - Augenzeugenberichte   978-3-934748-74-3

Band 10: SCHLACHT BEI LANGENSALZA 1866 - Augenzeugenberichte   978-3-934748-68-2
Band 11: SCHLACHT BEI LANGENSALZA 1866 - Augenzeugenberichte  978-3-936030-10-5


über die Denkmale der Schlacht bei Langensalza:
Band 19: Die Denkmale der Schlacht bei Langensalza 1866  978-3-86777-033-0
Band 20: Die Schlacht bei Langensalza am 27. Juni 1866 und die Beschreibung der Denkmäler und Gräber  978-3-86777-095-8

über den ersten Einsatz des Roten Kreuzes auf einem Schlachtfeld:
Band 8: Die Kriegsereignisse des Jahres 1866 im Herzogtrum Gotha und die gothaischen Turner zur Zeit des Treffens von Langensalza  978-3-934748-76-7
Band 17: Die Schlacht bei Langensalza am 27. Juni 1866 und der weltweit erste Einsatz des Roten Kreuzes auf dem Schlachtfeld   978-3-938997-89-5
Band 18: Vom Begründer des DRK-Suchdienstes - Mit einem Vorwort von OMR Dr. med. Klaus Pfeifer, Arzt für Chirurgie und Ärztlicher Direktor des Kreiskrankenhauses „Christoph Wilhelm Hufeland“ Bad Langensalza und Chefarzt der Chirurgischen Abteilung von 1959–1986  978-3-86777-026-2

Größere Lithographie:
Band 11: Lithographie von der Schlacht bei Langensalza am 27. Juni 1866 mit Merxleben, der Unstrut und Langensalza  978-3-938997-69-7

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: 1866 – Deutsche Krieg, Gutbier, Hermann, ISBN 978-3-936030, Bad Langensalza