Mühlhäuser Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts

Artikel-Nr.: 978-3-86777-102-3

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

29,95

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]



wirkend über die Grenzen der Stadt – von Fechner, Dieter, Festeinband mit 196 S., 2. überarb. Aufl., 21 x 14,8 cm.

 

 

Inhalt:

 Atzrodt, Werner (1920 in Mühlhausen – 2006 in Leipzig) Kammersänger am Nationaltheater Weimar und der Leipziger Oper

Boger, Margot (1888 in Mühlhausen – 1968 in Stuttgart) – Autorin historischer Prosawerke


Franke, Paul (1888 in Mühlhausen – 1950 in Braunschweig) –        

Mitgründer und -inhaber der Firma „Franke & Heidecke“, später „Rollei“ in Braunschweig

Fromm, Günter (1926 in Mühlhausen – 1994 in Erfurt)  Fachbuchautor zur Thüringer Eisenbahngeschichte   in Erfurt


Genthe, HansJochen (geb. 1927 in Mühlhausen) – Pfarrer, Autor und Dozent an der Evangelischen Predigerschule ErfurtGörner, Gunter (geb. 1939 in Aue) – Jurist, Diplomat, Stadtchronist

Greim, Horst (1933 in Mühlhausen – 2008 in Eisenach) – Pfarrer,  Medienexperte der evangelischen Kirche in Thüringen

Großklaus, Dieter (geb. 1930 in Mühlhausen) – Präsident des Bundesgesundheitsamtes a. R., Vorsitzender der Berliner   Wissenschaftlichen Gesellschaft u. v. a.

Heiland, Eberhard (1935 in Mühlhausen – 2005 in Weimar) –   Keramiker, Maler und Grafiker in Weimar

.Kopf, Eike (geb. 1940 in Bollstedt) – Philosoph und Mitherausgeber der Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA) in Erfurt

Kröger, Alexander (geb. 1934, eigentlich Helmut Routschek) -   lebte von 1946 bis 1960 in Mühlhausen,   Autor wissenschaftlich-phantastischer Bücher, Cottbus

Leich, Werner (geb. 1927 in Mühlhausen) – Theologe, Autor,   Altbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche  ThüringenLudwig, Eduard (1906 in Mühlhausen – 1960 in Berlin) –    Bauhaus-Schüler und Architekt in Berlin

Möller, Georg (1907 in Rudolstadt – 1997 in Mühlhausen) – Pädagoge,  Sprachpfleger, Fachbuchautor

Ortelt, Karl (1907 in Mühlhausen – 1972 in Weimar) –   Maler und Grafiker in Weimar

Pitschmann, Daniel Siegfried (1930 in Grünberg – 2002 in Suhl) –  lebte von 1945 bis 1958 in Mühlhausen, Dramatiker und Erzähler unter anderem in Rostock, Suhl

Röth, Erich (1895 in Mühlhausen – 1957 in Kassel) und Diether (geb. 1923, in Mühlhausen) – Verleger in  Mühlhausen, Flarchheim, Eisenach und Kassel

Riemann, Erika (geb. 1930 in Mühlhausen) – lebt in Hamburg,   Autorin des Bestsellers „Die Schleife an Stalins Bart“

Schaefer, Kaspar (1936 – 1997 jeweils in Mühlhausen) –  Gründer und langjähriger Leiter der Thüringer SchlosskonzerteSchneider, Heinz (1932 – 2007 jeweils in Mühlhausen) –  Tischtennis-Legende

Storck, Hasso (geb. 1911 in Dachau) – verbrachte Kindheit  und Jugend von 1913 bis ca. 1932 in Mühlhausen, 38         Jahre an der Hochschule für Architektur und Bauwesen   in Weimar

schörtner, Heinz Dieter (geb. 1932 in Mühlhausen) –  Publizist, Lektor, Herausgeber, Gerhart-Hauptmann-        Forscher in Berlin

Werner, Helmut (geb. 1934 in Mühlhausen) –   Chemie-Professor in Würzburg

 

Aus dem Vorwort von Dieter Fechner:

Aus jeder Stadt gehen hervorragende Persönlichkeiten hervor, deren Leistungen weithin geschätzt werden, die oft nicht immer bekannt sind. In dem Buch werden 24 Persönlichkeiten vorgestellt, die in Mühlhausen das Licht der Welt erblickten oder längere Zeit beheimatet waren und überregional einen Wirkungskreis fanden. Viele Geburts- und Wahl-Mühlhäuser erwarben sich im 20. Jahrhundert einen geachteten Namen weit über die Grenzen der Stadt und teilweise des heutigen Freistaates Thüringen hinaus. Von diesen werden einige vorgestellt. Als Wissenschaftler, Künstler, Musiker, Sänger, Schriftsteller, Architekten, Verleger, Theologen, Fachbuchautoren, Diplomaten oder Sportler leisteten sie Besonderes und Beachtliches. Sie fanden weithin hohe Anerkennung. Die Mühlhäuser können als Zeitzeugen voll Stolz feststellen: Diese langjährigen Mitbürger trugen mit ihrem Wissen, ihren Leistungen oder ihrer Kunst dazu bei, den Namen und das Ansehen der Stadt weit zu verbreiten und zu festigen.  Im 20. Jahrhundert waren es unter vielen anderen: - der Opernsänger Werner Atzrodt, der Musiker Kaspar Schaefer, - die Schriftsteller und Schriftstellerinnen Margot Boger, Alexander Kröger,    Erika Riemann und Heinz-Dieter Tschörtner, - die Fachbuchautoren Günter Fromm und Georg Möller,- die Theologen Hans-Jochen Genthe, Horst Greim, Werner Leich,- die Maler Eberhard Heiland und Karl Ortelt,- der Architekt Eduard Ludwig und der Modellbauer Hasso Storck,- der Firmengründer und -mitinhaber Paul Franke,- die Verleger Erich Röth und Diether Röth,- die Wissenschaftler Dieter Großklaus, Eike Kopf, Helmut Werner,- der Jurist und Diplomat Gunter Görner,- der Sportler Heinz Schneider.Ihre Lebensbilder können nur in Überblicken vermittelt werden. Dabei galt es, Herkünfte und Lebensumstände, Entwicklungswege und Lebensleistungen in historischen Zusammenhängen vorzustellen. Die Prominenten waren oft den Einflüssen ihrer Zeit in dem bewegten 20. Jahrhundert ausgesetzt. Sie stehen in dem Buch stellvertretend für viele andere, von denen einige weitere im Anhang genannt werden Vor allem wäre es wünschenswert, dass diese Prominenten die Jugend anspornen, Ähnliches zu vollbringen.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: Fechner; Dieter, ISBN 978-3-86777(1-500), Mühlhausen / Thüringen, Biografien