Heft 30 – Bau- und Kunstdenkmäler – EISFELD und THEMAR 1903


Heft 30 – Bau- und Kunstdenkmäler – EISFELD und THEMAR 1903

Artikel-Nr.: 978-3-86777-377-5

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

24,95

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]



 

[HEFT XXX] – Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens - Bau- und Kunstdenkmäler des Kreis Hildburghausen - Amtsgerichtsbezirke EISFELD und THEMAR 1903,

Reprint, 158 Seiten mit 29 Abbildungen, Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens - HERZOGTHUM SACHSEN-MEININGEN, Autor Prof. Dr. Paul Lehfeld, Nach dem Tode des Verfassers weitergeführt von Prof. Dr. Georg Voss.

Herausgegeben von den Regierungen von Sachsen-Weimar Eisenach, Sachsen-Meiningen und Hildburghausen, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Coburg und Gotha, Schwarzburg-Rudolstadt, Reuss älterer Linie und Reuss jüngerer Linie, HEFT 30 (von 41), 21 x 14,8 cm, FESTEINBAND.

BISHERINGE AUFLAGEN: 1. Auflage – 1903 –Verlag von Gustav Fischer, Jena.. - 1. Reprintauflage 2013 im Verlag Rockstuhl.

HERZOGTUM SACHSEN-MEININGEN (Heft 6 von 10). Amtsgerichtsbezirk EISFELD mit Biberschlag Bockstadt Brattendorf Brünn Crock Eisfeld Engenstein Ernstthal Giessübel Gossmannsrode Harras Heubach Hirschendorf Neustadt am Rennsteig Oberneubrunn Poppenwind Sachsendorf Schnett Schwarzbach Stelzen Steudach Unterneubrunn. | Amtsgerichtsbezirk THEMAR mit Beinerstadt St. Bernhard Dingsleben Ehrenberg Exdorf Grimmelshausen Grub Henfstädt Lengfeld Marisfeld Obendorf Oberstadt Reurieth Schmeheim Tachbach Themar Trostadt Wachenbrunn.

 

INHALT Amtsgerichtsbezirk EISFELD:

Geschichtliche Einleitung Biberschlag Kirche Bockstadt Rittergut Brattendorf [Rittergut Brünn [Kirche] Crock Kirche Kirchhof Kreuzstein Eisfeld [Dreikönigskapelle] Stadtkirche Gottesackerkirche [Georgenkaplle und Hospital] [Liebfrauenkapelle, Kloster?] Rathaus Amtsgericht Schloss Schulhaus Superintendentur Wohnhäuser Mühle Brunnen, Denkmal Privatbesitz Stadtbefestigung Engenstein Rittergut, Forsthaus Ernstthal Rittergut, Forsthaus Giessübel Kirche Glockenhaus Gossmannsrode [Rittergut] Harras Kirche [Güter, Kemenate], Gasthaus Heubach Kirche, Kirchhof Hirschendorf Kirche [Burg] Neustadt am Rennsteig Kirche Wohnhaus Grenzsteine Oberneubrunn Wohnhaus Poppenwind [Kapelle?] Sachsendorf Kirche Schnett Kirche Schwarzbach Kirche Rittergut Stelzen Kirche Quelle Pfeiler Steudach Rittergurt Unterneubrunn Kirche Kirchdorf.

 

INHALT Amtsgerichtsbezirk THEMAR

Beinerstadt Kirche St. Bernhard Kirche Taufsteinbecken Dingsleben Kirche Wohnhäuser Privatbesitz Ehrenberg Gemeindehaus (Schule) Wohnhäuser Kapellenruine Exdorf Kirche (Mönchshof, Klosterhof) Wohnhäuser Grenzsteine Grimmelshausen Schulhaus [Kapelle] Wohnhaus Grub Kirche Hühnengräber Henfstädt Kirche Friedhof, Friedhofskapelle Pfarrhaus hinteres, Zufrassisches Rittergut Mittleres Rittergut, Herrschaftshof [Burg] Vorderes, Obernitzisches Rittergut Osterburg Kapellenruine Lengfeld Kirche Marisfeld Kirche Kirchhof Grabsteine Pfarrhaus Rittergut, Schloss [Edelhöfe] Wirthshaus Wohnhaus Denkmal Obendorf Gemeindehaus [Kapelle] Oberstadt Kirche Kirchhof Rittergut [Befestigung] [Kapelle] Reurieth Kirche Kirchhof Burgruine Gasthaus Wohnhaus Privatbeistz Schmeheim Kirche Wohnhaus [Kapelle] Tachbach [Burg] Themar Stadtkirche, Bau Stadtkirche, Denkmäler Gottesackerkirche [Oberkirche] Brauhaus [Kapelle] Amthaus, Amtsgericht Rathhaus [Marienlust] [Badehaus] Wohnhäuser, u. Einzelheiten an solchen Brunnen Stadtbefestigung Trostadt Ehemal. Kloster, Kammergut Ehemal. Kirche, Scheune [Altar, Grabsteine] Glocke Obere Scheune, Grabstein-Rest [Friedhof, Kapelle, Münzfunde] [Zeughaus] Wachenbrunn Kirche.

 

AUS DEN VORBEMERKUNGEN:

EISFELD - »Der Amtsgerichtsbezirk Eisfeld stösst mit seiner südlichen Grenzlinie an den sachsen-coburgischen Amtsgerichtsbezirk Rodach. Westlich stösst er an den sachsen-meiningischen Amtsgerichtsbezirk Hildburghausen, östlich (mit südöstlicher Neigung) an den Amtsgerichtsbezirk Schalkau, erstreckt sich aber über die Hauptmasse des hier gelegenen meininger Landes ziemlich stark nach Norden, in einer nordwestlichen Grenzlinie den preußischen Kreis Schleusingen, in einer nordöstlichen Grenzlinie den schwarzburg-rudolstädtischen Amtsgerichtsbezirk Oberweissbach und das Fürstentum Schwarzburg-Sondershausen berührend, und so eine Nordspitze bildend, welche fest noch den in entsprechender Südspitze anlaufenden sachsen-weimarischen Amtsgerichtsbezirk Ilmenau berührt (nur um ein Geringes davon durch preussisches Gebiet getrennt), so dass hier nebeneinander zweimal dreier Herren Länder zusammenstoßen.« ---- ZU THEMAR - »Der Amtsgerichtsbezirk Themar stösst im Norden an den preussischen Kreis Schleusingen, im Südosten an den meiningischen Amtsgerichtsbezirk Hildburghausen, im Süden an den Amtsgerichtsbezirk Römhild, im Westen an den Amtsgerichtsbezirk Meiningen. Das Gebiet gehörte in den ältesten Zeiten mit dem von Römhild zusammen (s. Amtsgericht bez. Römhild, gesch. Einl.), also zum Grabfeld-Gau, und kam an die Grafen von Henneberg.«

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: ISBN 978-3-86777(1-500), Sachsen-Meiningen, Lehfeldt, Paul Prof. Dr., Eisfeld, Themar