Luftstreitkräftelexikon bis 1945 | Länder der Welt – Entwicklung, Ausrüstung und Einsätze


Luftstreitkräftelexikon bis 1945 | Länder der Welt – Entwicklung, Ausrüstung und Einsätze

Artikel-Nr.: 978-3-86777-536-6

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

89,95

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]



Länder der Welt – Entwicklung, Ausrüstung und Einsätze

Autor: Frank Drägert

Festeinband, 974 Seiten

Mehr als sechzig Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs soll eine sachliche und wertfreie Darstellung der einzelnen Luftstreitkräfte abgegeben werden. Alle genannten Einzelpersonen, Einheiten und Flugzeugtypen sind keine abschließende Aufzählung. Sie sollen stellvertretend für alle stehen, die auf beiden Seiten der Fronten gekämpft haben und somit die wechselvolle und vielschichtige Geschichte des Luftkriegs während des Zweiten Weltkriegs widerspiegeln.
Obwohl der Autor selbst zur Nachkriegsgeneration gehört und die Schrecken des Zweiten Weltkriegs nur aus den Geschichtsbüchern kennt, soll vor allem der jüngeren Generation ein Gespür dafür gegeben werden, wie weltumspannend dieser Konflikt war und dass die Luftfahrt nicht nur verbinden, sondern unter den gegebenen Umständen auch trennen und zerstören kann. Mehr denn je ist jeder Ort auf der gesamten Welt der Gefahr vor Angriffen aus der Luft ausgesetzt!
Der Schwerpunkt bei der Darstellung der einzelnen Luftstreitkräfte wurde aus mehreren Gründen auf die Entwicklung ab den dreißiger Jahren des 20. Jahrhundert gelegt. Zum einen befanden sich, wie bereits erwähnt, einige Länder zu diesem Zeitpunkt bereits im Kriegszustand. Zum anderen entwickelte sich die Militärluftfahrt gerade seit diesen Jahren besonders rasant. Seit dem Ende des Ersten Weltkriegs hatte sich die Militärluftfahrt bis dahin nicht sonderlich geändert. Der vorherrschende Flugzeugtyp war immer noch der stoffbespannte Doppeldecker, der sich in seinen technischen Parametern nur unwesentlich von den Mustern unterschied, die zum Ende des Ersten Weltkrieges zum Einsatz gekommen waren. Teilweise waren selbst diese Typen noch im Einsatz.
Die Entwicklung von modernen Flugzeugmustern und verbesserten Bewaffnungen, wie der Ganzmetalleindecker oder der Raketenantrieb, revolutionierten die gesamte Militärluftfahrt. Auch Luftkampftaktik und Gliederung der Luftstreitkräfte änderten sich im Laufe der dreißiger und vierziger Jahre grundlegend.

 

Inhalt

I. Einleitung 7

II. Kurzdarstellung der Einsätze der Luftstreitkräfte 11

III. Die Länder der Welt und ihre Luftstreitkräfte 63

 

• Aden 63

• Afghanistan 65

• Ägypten 69

• Alaska 79

• Albanien 82

• Algerien (Französisch-Nordafrika) 86

• Andorra 90

• Angola (Portugiesisch-Westafrika) 92

• Argentinien 93

• Äthiopien (Abessinien) 98

• Australien (Australischer Bund) 102

• Azoren 109

• Bahamas (Britisch-Westindien) 111

• Bahrain 112

• Balearen 114

• Barbados (Britisch-Westindien) 116

• Basutoland 118

• Belgien 120

• Belgisch-Kongo 127

• Bermudas 130

• Betschuanaland 132

• Bhutan 133

• Bolivien 134

• Brasilien 139

• Britisch-Guayana (Britisch-Westindien) 146

• Britisch-Honduras (Britisch-Westindien) 147

• Britisch-Kamerun (Deutsch-Kamerun) 149

• Britisch-Somaliland (Somaliland Protektorat) 150

• Brunei 152

• Bulgarien 153

• Burma 159

• Ceylon (Britisch-Ceylon) 163

• Chile 166

• China – Republik China (Nationalregierung Guomindang) 177

• China – Republik China (Nanking Nationalregierung) 181

• China – Provinz Kwangsi 184

• China – Provinz Kwangtung 187

• China – Provinz Sinkiang 189

• China – Sowjetgebiete 191

• Cookinseln – (Britisch Westpazifische Territorien) 194

• Costa Rica 195

• Dänemark 196

• Danzig 202

• Deutschland (Deutsches Reich) 204

• Dodekanes (Italienische Ägäisinseln) 223

• Dominikanische Republik 228

• Ecuador 230

• El Salvador 234

• Estland 238

• Falklandinseln (Malwinen) 243

• Färöer 244

• Fidschi (Britische Westpazifische Territorien) 246

• Finnland 248

• Formosa (Taiwan) 255

• Frankreich (Republique Francaise & Etat Francais) 257

• Frankreich (France Libre) 271

• Französisch-Äquatorialafrika (Tschad u.a) 279

• Französische Antillen (Martinique) 282

• Französisch-Guayana 283

• Französisch-Indochina (Indochinesische Union) 284

• Französisch-Polynesien (Tahiti) 298

• Französisch-Somaliland 299

• Französisch-Westafrika (Senegal u.a.) 300

• Gambia 304

• Gibraltar 305


• Gilbert- und Ellice-Inseln (Brit. Westpazifische Territorien) 308

• Goldküste 311

• Griechenland 314

• Grönland 328


• Großbritannien und Nordirland (Vereinigtes Königreich) 331

• Guam 355

• Guatemala 358

• Haiti 361

• Hawaii-Inseln 362

• Honduras 368

• Hongkong 371

• Indien (Britisch-Indien) 374

• Indien (Freien Indien) 379

• Indonesien 381

• Irak (Mesopotamien) 383

• Iran (Persien) 390

• Irland 397

• Island 400

• Italien (Königreich) 403

• Italien (Reppublica Sociale Italiana) 420

• Italienisch-Eritrea 427

• Italienisch-Ostafrika 428

• Italienisch-Somaliland 432

• Jamaika (Britisch-Westindien) 433

• Japan 436

• Jemen 495

• Jugoslawien 455

• Kanada 469

• Kanarische Inseln (Kanaren) 477

• Kapverdische Inseln (Kapverden) 479

• Karolinen (Japanisches Südseemandat) 480

• Katar (Qatar) 484

• Kenia (Britisch-Ostafrika) 486

• Kolumbien 488

• Korea 492

• Kroatien 495

• Kuba 504

• Kurilen 507

• Kuwait 509

• Leewardinseln (Britisch-Westindien) 511

• Lettland 513

• Libanon (Levante) 520

• Liberia 523

• Libyen (Italienisch-Libyen) 524

• Liechtenstein 532

• Litauen 533

• Luxemburg 539

• Macao 542

• Madagaskar 544

• Madeira 547

• Malaya (Britisch-Malaya) 548

• Malediven (Britische Territorien im Indischen Ozean) 551

• Malta 552

• Mandschukuo (Mandschurei) 559

• Marianen (Japanisches Südseemandat) 564

• Marokko (Französisch-Nordafrika) 569

• Marshallinseln (Japanisches Südseemandant) 574

• Mauritius 577

• Mengjiang (Innere Mongolei) 578

• Mexiko 580

• Mocambique (Portugiesisch-Ostafrika) 587

• Monaco 588

• Mongolei 589

• Montenegro 593

• Nepal 595

• Neue Hebriden (Britische Westpazifische Territorien) 596

• Neufundland 598

• Neuguinea (Niederländisch-Neuguinea, Kaiser-Wilhelm-Land, Papua) 601

• Neukaledonien 605

• Neuseeland 607

• Niederlande 616

• Niederländische Antillen (Niederländisch-Westindien) 627

• Niederländisch-Guayana (Suriname) 629

• Niederländisch-Ostindien (Indonesien) 632

• Nigeria 641

• Nikaragua 643

• Njassaland 645

• Nord Borneo 647

• Nordrhodesien 648

• Norwegen 650

• Oman 660

• Österreich (Österreich-Ungarn, Ostmark) 662

• Palästina 672

• Panama 677

• Panamakanalzone 679

• Paraguay 681

• Peru 686

• Philippinen 693

• Piratenküste 697

• Polen 698

• Portugal 713

• Portugiesisch-Guinea 717

• Portugiesisch-Timor 718

• Puerto Rico 720

• Ruanda-Urundi (Deutsch-Ostafrika) 723

• Rumänien 724

• Russland 737

• Salomonen (Britische Westpazifische Territorien) 741

• Samoa 746

• San Marino 749

• Sankt Helena 750

• Sansibar 752

• Sarawak 753

• Saudi Arabien (Nadschd und Hedschas) 755

• Schweden 759

• Schweiz 770

• Serbien 781

• Seychellen (Britische Territorien im Indischen Ozean) 786

• Sierra Leone 787

• Slowakei 789

• Sowjetunion (UdSSR) 796

• Spanien 818

• Spanisch-Guinea 829

• Spanisch-Marokko 830

• Spanisch-Westafrika 834

• Straits Settlements (Singapur u.a) 836

• Südafrika (Südafrikanische Union) 840

• Sudan (Anglo-Ägyptischer Sudan) 848

• Südrhodesien (Rhodesien) 850

• Südwestafrika (Deutsch-Südwestafrika) 856

• Swaziland 859

• Syrien 860

• Tanganjika (Deutsch-Ostafrika, Britisch-Ostafrika) 866

• Tanger 868

• Thailand (Siam) 869

• Tibet 879

• Tonga (Britische Westpazifische Territorien) 881

• Transjordanien 882

• Trinidad und Tobago (Britisch-Westindien) 884

• Tschechoslowakei (CSR) 887

• Tunesien (Französisch-Nordafrika) 896

• Türkei 904

• Tuwa (Tannu-Tuwa) 913

• Uganda (Britisch-Ostafrika) 915

• Ukraine (Sowjetunion) 916

• Ungarn (Österreich-Ungarn) 920

• Uruguay 933

• Vatikan (Vatikanstadt) 937

• Venezuela 940

• Vereinigte Staaten von Amerika (USA) 945

• Weißrussland (Sowjetunion) 959

• Windwardinseln (Britisch-Westindien) 961

• Zypern 963

 

IV. Literatur- und Quellennachweis 966

 

 

 

 

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Henschel-Flugzeuge 1933–1945 Henschel-Flugzeuge 1933–1945
39,95 € *
*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]

Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: ISBN 978-3-86777(501-999), Militärgeschichte, Drägert, Frank