2 - 2 von 5 Ergebnissen

Historische Karte: Die Schönburgischen Herrschaften und Ämter Glauchau Waldenburg Lichtenstein 1760

Artikel-Nr.: 978-3-936030-55-6

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

19,80

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]



KURFÜRSTENTUM SACHSEN | ERZGEBIRGISCHER KREIS. Nachdruck - Außenformat (Breite x Höhe) 82 x 68 cm | Darstellungsgröße (Breite x Höhe) 79 x 66 cm. Kartograph Peter Schenk (der Jüngere); Zeichner Adam Friedrich Zürner; bearbeitet für diese Ausgabe von Harald Rockstuhl.

Die Karte wird gerollt – in einer stabilen Papphülse – geliefert.


KARTUSCHENINSCHRIFT: Accurate Geographische Delineation derer Reichs Gräfl. Schönburgischen Herrschafften und Aemter, als derer Reichs-herrschafften 1. Glauchau, 2. Waldenburg und 3. Lichtenstein So Königl. Böhmische Reichs after lehn, samt der Reichs-Grafschaft 4. Hartenstein und Herrschaft 5. Stein so Chursächsische Reichs after Lehn; ferner denen Herrschaften 1. Wechselburg, 2. Penig, 3. Rochsburg, 4. Remissau so Chursaechs. Lehne sind...Reichs Gräfl. Schönburgischen Herrschaften und Aemter, als derer Reichs-herrschafften. 1. Glauchau, 2. Waldenburg und 3. Lichtenstein... der Reichs-Grafschaft 4. Hartenstein und Herrschaft 5. Stein... ferner denen Herrschafften 1. Wechselburg, 2. Penig, 3. Rochsburg, 4. Remissau...

KARTENBESCHREIBUNG: --- Die Karte zeigt das Gebiet zwischen Rochlitz und Aue sowie zwischen Ronneburg und Frankenberg mit den ehemals Reichsgräflich Schönburgischen Herrschaften und Ämtern, die ein Territorium von rund 25 Quadratmeilen umfassten. Die auf der Karte verzeichneten zahlreichen Mühlen und anderen Produktionsstätten sowie das ausgedehnte Straßennetz veranschaulichen einen relativ hohen wirtschaftlichen Entwicklungsstand des Gebietes. Das umfangreiche Ortsregister am Kartenrand verweist auf eine dichte Besiedlung. Die Herren, ab 1700 Grafen und ab 1790 in der „oberen“ Linie Fürsten von Schönburg, stammten von der Schönburg bei Naumburg und hatten bereits um 1170 das Gebiet um Glauchau als reichsunmittelbares Lehen erhalten. Um 1300 erwarben sie die Herrschaft Meerane, 1375/78 die Herrschaft Waldenburg, 1406/39 die Grafschaft Hartenstein und 1543 erhielten sie durch Kauf und Tausch noch die Herrschaften Wechselburg, Penig, Rochsburg und Remse als sächsisches Lehen. In den Rezessen von 1740 mußten sie die Landeshoheit an Kursachsen abtreten. Die Karte wurde von Adam Friedrich Zürner (1679-1742) zusammen mit den anderen Ämterkarten von Sachsen zwischen 1712 und 1732 erarbeitet und von Petrus Schenk nach 1750 in Amsterdam verlegt.


Eine schöne flächenkolorierte Karte. Original Maßstab ˜ 1:275 000 um 30 % vergrößert zum Original.

Oben links befindet sich die Titelkartusche.

Unten rechts auf der Karte befindet sich das Suchregister (z.B. Lauch D.E.d).

Unten links befinden sich die genauen Erklärungen.

Genaue Markierungen sind nahezu auf allen Schenk-Karten des KURFÜRSTENTUM SACHSEN zu erkennen. Wie EIN STEINBRUCH, EINE ZIEGELSCHEUNE, EIN KALKOFEN, EIN SCHMIDT (Schmied), HERRN SCHÄFEREY, BAUERN SCHÄFEREI, EIN GASTHOFF, KLEINE SCHENCK, BRAU RECHT. Mühlen finden wir auf der Karte, und da sind: WASSER MÜHL, BRETH MÜHL, PAPIER MÜHL, OEL MÜHL, LOH MÜHL, WALK MÜHL UND WIND MÜHL. Zu sehen sind auch Straßen und Brücken. Die Frage: »Was für eine Kirche hatte der Ort?« kann genau nachgeprüft werden, man unterscheidet nach SUPERINTENDUR, ADJUNCTUR, EINE HAUPT KIRCHE, EINE FILIAL KIRCHE WELCHE ALTZEIT MIT EINER GERADEN LINIE AN IHRE HAUPTKIRCHE HENGT, UND EINE KAPELLE. Die damaligen Schlösser wurden unterschieden in EIN KOENIGLICHES - ODER FÜRSTLICHES SCHLOSS oder in ein GRÄFLICHES- ODER ADLIGES SCHLOSS. Ein Dorf war nicht nur ein Dorf, sondern EIN DORFF MIT EINER KIRCHE UND RITTERGUTHE oder EIN DORFF MIT EINER KIRCHE UND VORWERK oder EIN DORF MIT EINER KIRCHE DARAUFF UND EIN PASTORAT. Gemessen wurde mit EINE GEMEINE TEÜTSCHEN MEILE DEREN 15 EINEN GRADUM MACHEN.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: ISBN 978-3-936030, Erzgebirge, Erzgebirge, Schenk, Peter der J., Zürner, Adam Friedrich
2 - 2 von 5 Ergebnissen