5 - 5 von 80 Ergebnissen

Sagenbuch der Augustusburg

Artikel-Nr.: 978-3-86777-041-5

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

9,80

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]



von Dr. Frank Löser, Paperback mit 48 Seiten, 20 farb- und 11 schwarz/weiß Fotos und Zeichnungen.

 

Inhalt:

Nach dem „Freiberger Sagenbuch“ [2007] und dem „Sagenbuch des Silbernen Erzgebirges“ [2008] schuf Autor Dr. Frank Löser (Jahrgang 1944) in Lößnitz bei Freiberg/Sachsen geboren einen Fortsetzungsband mit dem Titel: „Sagenbuch der Augustusburg “. Wir finden im neuen Buch 31 Sagen und Geschichten aus Börnichen, Borstendorf, Breitenau, Eppendorf, Falkenau, Flöha, Großwaltersdorf, Hetzdorf, Hohenfichte, Leubsdorf, Lippersdorf, Niedersaida, Reifland und Schellenberg . Dr. Frank Frank Löser schreibt im Vorwort: „Eingebettet in Tälern und Höhen liegt das Augustusburger Land. Mittendrin in diesem herrlichen Flecken Erde steht auf dem 516 m hohen Schellenberg die Augustusburg. Für den ehemaligen Kreis Flöha galt, egal an welchem Ort man sich befand: bei schönem Wetter war die Burg immer als Erkennungszeichen sichtbar. Und auch heute begrüßt dieses Wahrzeichen bereits von weitem die Einheimischen und die Touristen. Der Kurfürst August I. war es der hier, auf den Mauern einer Vorgängerburg, dieses Jagd- und Lustschloss als Renaissancebau in den Jahren 1568–72 unter Leitung von Hieronymus Lotter erbauen ließ. Die Stadt Augustusburg liegt inmitten des Landschaftsschutzgebietes „Augustusburg -Sternmühlental“, in einer reizvollen Wald-, Fluss- und Bachlandschaft, 1487 ha groß. Die wichtigsten Flüsse sind die Flöha und die Zschopau, die sich unweit von Flöha vereinen und als Zschopau in Richtung Mulde weiter fließen. Das Augustusburger Land umfasst eine Fläche von fast 300 km2 und liegt am nördlichen Rand des Erzgebirges. Etwa 70 % dieser Fläche wird landwirtschaftlich genutzt. Der beachtliche Anteil an Wiesen und Weiden bietet gute Voraussetzungen für die Tierproduktion und Milchviehhaltung. Mit 21 % Wald gilt das Augustusburger Land als waldreich. In den drei Städten und sechs Gemeinden wohnen heute rund 50 000 Einwohner. Sie arbeiten in der Industrie und in der Landwirtschaft, aber verstärkt auch in der Tourismusbranche. Das alte Jagdschloss der Wettiner, die Augustusburg, ist ein überregionaler Touristenmagnet. Die im Schloss ansässigen Museen: Motorradmuseum, Museum für Jagdtier- und Vogelkunde und das Kutschenmuseum sind weitere spezifische Anziehungspunkte. Diese Region bietet aber noch viele andere Raritäten wie: das Dorfmuseum in Gahlenz, die Holzbrücke in Hohenfichte, den Falknerhof auf Schloss Augustusburg, die Drahtseilbahn in Erdmannsdorf und vieles mehr … Für dieses Büchlein wurden Sagen und Geschichten dieser Region zusammengefasst und neu niedergeschrieben. “ Umrahmt wurden die Sagen mit meist bisher unveröffentlichten 20 farb- und 11 schwarz/weiß Fotos und Zeichnungen.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Sagen und Geschichten Ludwigslust und Griese Gegend Sagen und Geschichten Ludwigslust und Griese Gegend
19,95 € *
*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]

Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: ISBN 978-3-86777(1-500), Löser, Frank und Evemarie, Sagen & Geschichten, Augustusburg
5 - 5 von 80 Ergebnissen