Neu

Dem Monivong Boulevard entlang - Erinnerungen eines DDR-Arztes an Kambodscha

Artikel-Nr.: 978-3-95966-518-6

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

29,95

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]



Autor Dr. Dieter Oehmer, Festeinband, 17 x 24 cm, 196 Seiten 159 Fotos und Abbildungen.

ÜBER DAS BUCH:
Kambodscha – mit dem Namen dieses Landes wird heute nachvollziehbar reflexhaft der Massenmord der Roten Khmer an der eigenen Bevölkerung vom April 1975 bis Januar 1979 verbunden. Seit 1980 entsandte die DDR regelmäßig Ärzteteams, um dem vom Bürgerkrieg geschundenen Land und dessen Bevölkerung medizinische Hilfe zukommen zu lassen. Der Autor dieses Buches war einer der  Ärzte, der 1987 vor Ort half. Im Jahr 2017 läuft und fährt er entlang des Boulevards Monivong, der wichtigsten fast 9 km langen Hauptstraße der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh und erinnert dabei an die Zeit als er genau dreißig Jahre zuvor in dieser Stadt in einem Krankenhaus gearbeitet hat. Das Leben war damals eng mit dieser Straße verbunden – die Unterkunft des Ärzteteams, die Botschaft der DDR und der Versorgungsmarkt befanden sich direkt an der Monivong. Beinah täglich passierten sie den Boulevard auf dem Weg zur Arbeit.
Das Buch erzählt aus persönlicher Perspektive vom Leben und Wirken eines DDR-Arztes in Kambodscha. Der Autor verknüpft dabei kenntnisreich individuelle Erfahrungen mit historischen, politischen und kulturellen Informationen. Seit 2013 hatte er immer wieder Mitarbeiter von damals besucht und Spuren der Arbeit des Ärzteteams aus dieser Zeit recherchiert.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: ISBN 978-3-95966 (1-500), Startseite