Grimmenthal 1833 von Ludwig Bechstein


Grimmenthal 1833 von Ludwig Bechstein

Artikel-Nr.: 978-3-936030-84-6

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

14,80

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]



Romantisches Zeitbild aus dem sechzehnten Jahrhundert

Von Ludwig Bechstein. Reprint 2011 (Neu gesetzt). Paperback, 154 S.

 

"Grimmenthal" hatte Ludwig Bechstein in den Bann gezogen.
Erstes Buch - Hesperus. Zweites Buch - Mitternacht. Drittes Buch - Aurora. Nachwort
Von 1829 bis 1831 geht Ludwig Bechstein an die Universitäten Leipzig und München. Er studiert Philosophie, Literatur und Geschichte
Im August 1832 heiratet er Caroline Wiskemann, Tochter eines Mechanikers aus Oechsen bei Vacha. Er bekommt beruflich die Aufsicht über das herzogliche Naturalien-, Kunst-, Münz- und Medaillenkabinett übertragen.
Er wird Gründungsmitglied des Hennebergisch Altertumsforschenden Vereins. Bechstein wird als erster Bibliothekar an die herzogliche öffentliche Bibliothek berufen. In diesem Jahr entsteht dieser hier vorliegende Roman: Grimmenthal. Romantisches Zeitbild aus dem sechzehnten Jahrhundert. Weiterhin veröffentlicht er: Das tolle Jahr. Historisch-romantisches Gemälde aus dem sechzehnten Jahrhundert und die Vaterländische Sagen sowieFaustus. Ein Gedicht.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: ISBN 978-3-936030, Bechstein, Ludwig, Sagen & Geschichten, Grimmenthal