Thüringer Kriminalgeschichten


Thüringer Kriminalgeschichten

Artikel-Nr.: 978-3-936030-00-6

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

19,95

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]



Autor: Mirko Krüger, 96 Seiten mit 70 Fotos und Abbildungen. Ausgabe 2001, Festeinband 20,5 x 25,5 cm. - Antiquarisches Einzelexemplar. -

 

Thüringer Kriminalgeschichten

Welche Rolle spielte die Kriminalität im Alltag der Thüringer während der letzten 500 Jahre? Wer waren die Menschen, die skrupellos eigene Familienmitglieder meuchelten? Welche Maßstäbe legte Justitia bei der Strafverfolgung an? Weshalb gestanden vermeintliche Hexen die irrwitzigsten Untaten? Wie urteilten Johann Wolfgang von Goethe und Theodor Storm über Kriminelle? In den 21 für diesen Band ausgewählten Kriminalgeschichten öffnet Mirko Krüger stets den Blick über den eigentlichen Fall hinaus, schildert die alltäglichen Lebensumstände der jeweiligen Zeit. 95 zeitgenössische Abbildungen und Fotos illustrieren die „Thüringer Kriminalgeschichten“ auf anschaulichste Weise.


Inhalt:

Die Gattenmörderin 1500, Erfurt;

Der Justizmord 1514, Erfurt;

Junker Jörg 1521, Steinbach;

Der Ehebrecher 1579, im Hennebergischen;

Die Henkersfamilie 17. Jahrhundert, Meiningen;

Die schwarze Anna 1659,Mühlhausen;

Der Pferdefuß 1684,Kranichfeld;

Der abgezockte Münzbetrüger 1694,Gotha;

Der gehenkte Kleiderdieb 1755,Treffurt;

Der Menschenfresser 1772,Eichelborn;

Das Weimarer Gretchen 1783,Weimar;

Zum Tode begnadigt 1788, Wolferschwenda;

Die Akte Schiller nach 1805, Weimar;

Tod im Hochzeitsstaat 1828,Kefferhausen;

Die Matratzengruft 1845,Erfurt;

Mörder in Lumpen 1861,Heiligenstadt

Der Beilmörder 1899,Oldisleben;

Der Förstermörder 1910,Möhrenbach;

Der König der Hochstapler 1926,Erfurt;

Der Millionen-Coup 1979,Gotha;

Der Peugeot-Mord 1981, Fahnersche Höhen

Auch diese Kategorien durchsuchen: ISBN 978-3-936030, Krüger, Mirko