Chronik von Ufhoven in Thüringen von den Anfängen bis 2001


Chronik von Ufhoven in Thüringen von den Anfängen bis 2001

Artikel-Nr.: 978-3-929000-91-7

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

24,80

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]



 

Autor: Harald Rockstuhl,  Festeinband mit 576 Seiten, 205 Fotos und Zeichnung(en) - 20,5 x 14,7 cm, Gewicht: 1,26 kg

 

AUS DEM VORWORT – 1. TEIL:

Die Chronik von Ufhoven zu schreiben zeigte sich als gute Idee und wurde doch fast eine unendliche Geschichte. Ich mußte feststellen, dass Ufhoven nicht ein Dorf wie viele andere war. Hier spiegelten sich einige geschichtliche Ereignisse auf besondere Weise wieder. Einerseits liegen zahlreiche Chroniken bis 1943 (bisher unveröffentlicht) vor und doch gibt es viele große und ganz große Lücken in der Geschichte Ufhovens. In den Jahren 1935 bis um 1940 wurde von zahlreichen Ufhovern, wie Lebrecht Rödiger, Wilhelm Thieme, Wilhelm Steffen, Dr. Ewald Gutbier, Dr. Albert Schäfer, Albert Schmidt, Paul Kolbe, Wilhelm Schmidt, Adolf Born und Bernhard Seuberlich, Paul und Kurt Hesse, Karl Engelhardt, Kurt Graß, Hans Finsel, Kurt Fischer, Arno Kömmling, Rudolf Bechstedt, Emmanuel von Weberstedt, Hugo Schmidt, Willy Wohlkopf und Emil Kleemann das bald 400 schreibmaschinengeschriebene Seiten umfassende Dorfbuch - Rosendorf Ufhoven geschrieben. Im Vorwort schreibt Lebrecht Rödinger 1940: Unser Dorfbuch - seit 1935 in Bearbeitung - soll für alle Ufhover ein Haus und Familienbuch werden. Den auswärts Wohnenden soll es jederzeit erreichbares lebendiges Stück Heimat sein. Ich weiß eine ganze Anzahl Ufhover, die weit in Deutschland verstreut wohnen und die Verbindung zur Heimat fast gänzlich verloren haben. Ihre Kinder kennen kaum noch den Namen Ufhoven, die Enkel wissen meist nichts mehr davon. Jetzt, durch die oft notwendigen Urkunden von den Vorfahren, ist ja manches wieder in Erinnerung gekommen. ... Das Buch war bisher unveröffentlicht und befindet sich in zwei Bänden im Stadtarchiv von Bad Langensalza. Ich habe mich entschieden, einen Teil des Dorfbuches mit in diese Chronik einzuarbeiten. Das geschah aber nur dann, wenn die aufgeführten Fakten und Daten den Anforderungen an eine Chronik standhalten konnten. Gleiches gilt es für ein zweites bisher unveröffentlichtes Buch mit dem Titel: Siedlungs-, Bau-, Kriegs- und Kulturgeschichte des ehemals befestigen und wehrhaften Alt-Salzaha , des Flecken Ufhoven bis 1800 , das Paul Hesse von 1941 bis 1943, sozusagen als Fortsetzung zum Dorfbuch, in Mühlhausen schrieb. Dabei finden wir aber über die Hälfte bereits im Dorfbuch veröffentlichte Beiträge. Herausstechend aber in diesem Werk ist das Ufhover Häuserbuch . Das einzige mir bekannte Original befindet sich gleichfalls im Stadtarchiv Bad Langensalza. Paul Hesse schrieb das 275 Seiten umfassende Buch mit der Schreibmaschine und vollendete es im August 1943.

 

AUS DEM VORWORT - 2. TEIL:

Um 1934 veröffentliche Hermann Schütz eine kleine Chronik von Ufhoven in der Reihe Zur Geschichte des Kreises Langensalza - Beitrag zur Heimatkunde S. 561-678, im Heft 10 geht es hier um Ufhoven, herausgegeben als Sonderabdruck aus Für Stadt und Land , Heimatbeilage zum Langensalzaer Tagesblatt . Diese Arbeit gilt als die letzte veröffentlichte Chronik. Darin schrieb er: Manch einer, der einst, mit dem Geschicke hadernd, den Staub von den Füßen schüttelte und seiner Heimat den Rücken wandte, wurde in der Ferne, als er eingesehen, daß er auch hier schwer arbeiten mußte, wenn er vorwärts kommen wollte, wenn er sah, daß nicht alles Gold war, was glänzte, von der Sehnsucht nach der Heimat ergriffen; er erinnerte sich in einsamer Stunde seiner Jugendgenossen, mit denen er auf der grasigen Burgruine Verstecken gespielt, wie sie dem Pfarrer Eckardt aus dem Pfarrgarten die Stachelbeeren stibitzt und was dergleichen Jugendstreiche mehr waren; er gedachte des trauten Freundeskreises, in dem er beim Glase schäumenden Gerstensaftes frohe Lieder gesungen, oder er verweilte im Geist unter dem Wind und Wetter trotzenden Lindenbaum, dem kleinen Bäumchen auf Bergeshöh´ und ließ den Blick über den zu Füßen ausgebreiteten Ort mit seinen braunroten Ziegeldächern und weiterhin über die zahlreichen Dörfer der Gegend schweifen. Die wohl bekannteste Schrift über Ufhoven ist die Broschüre aus den vierziger Jahren: Rosendorf Ufhoven , die in mehreren Auflagen erschien. Ich habe mich entschieden, die vorhandenen reichhaltigen Quellen neu aufzuarbeiten und eine sehr umfangreiche Chronik von Ufhoven herauszugeben. Schwierig erwies sich die Bearbeitung der Jahre von 1933 bis 1945. Ufhoven wurde damals Nationalsozialistisches Musterdorf . Ich hätte zwar diese Jahre aussparen können, um dieses heiße Eisen nicht anpacken zu müssen. Dann hätte ich aber dieses Buch nicht als Chronik bezeichnen können. Zumal gerade für diese Jahre ein umfangreiches Quellen- und Fotomaterial vorhanden ist. Ich entschied mich für die Aufarbeitung, um so den Aufstieg und den Fall des Nationalsozialismus anhand eines Musterdorfes dokumentieren zu können. So umfassend die Quellen auf der einen Seite waren, so lückenhaft zeigten sich die Aufzeichnungen nach 1945. Wichtigste Grundlage, wie schon bei der Chronik der Stadt Langensalza , war darum die Aufarbeitung der Tageszeitungen. Einige Ufhover stellten mir auch wichtige und seltene Dokumente zur Verfügung. (Aus dem Vorwort von Harald Rockstuhl - 2. TEIL)

 

Abt Berthold
Abt Heinrich
Abt Johann
Abt Ludwig
Abt Thiemo
Ackerbürger
Acta
Administrationsgebäude
Albrecht
Alexander
Allgemeiner Anzeiger
Altar
Alte Post
Alterstedt
Alt-Gottern
Alt-Salza
Am Zimmerweg
Ambulanz
Amerika
Amtmann
Amtsvorsteher
Anger
Angertor
Angertorbrücke
Ansagehaus
Anspänner
Anstecknadel
Arbeiter-Wohnungsbau-Genossenschaft
Arbeitsamt
Arbeitsbeschaffung
Arbeitslosigkeit
Arbeitswoche
Archidiakonus
Archiv
Archivar
Armee
Armenhaus
Armenkasse
Aschara
Aufbauprogramm
Aufruf
Aufstand
Aufwertungsgesetz
Ausfeld, Georg Gottlob
Ausgehverbot
Auszeichnung
Bäcker
Backgerechtigkeit
Backhaus
Bad Langensalza
Badewäldchen
Bahndamm
Bahnhof
Balthasar
Barchentweber
Barfüßerbrücke
Barfüßerkloster
Bataillon
Bauernkrieg
Bauernrecht
Baufluchtlinienplan
Baumschule
Baustätten
Baustättenverzeichnis
Bauunternehmer
Beatae Mariae Virginis
Behringen
Beitritt
Bekanntmachung
Beleuchtung
Berg
Berger, Hans
Berger, Walter
Bergfest
Berggesellen
Bergkirche
Bergsingen
Bericht
Berlepsch
Berlin
Berufsschule
Bezirk
Bibelfest
Bildhauer
Binhard, Johann
Binsenteich
Bismarckplatz
Bleck-Ars
Blumenhaus
Bodenreform
Böhmenhohle
Bomber
Born
Bothenheilingen
Brand
Brandkasse
Brandmeister
Brandstiftung
Brauerei
Brauhaus
Braurecht
BRD
Broschüre
Brücke
Brunnen
Brunnenfest
Brunnengreß
Buchbinder
Burg
Bürgermeister
Bürgerwehr
Burgtonna
Burschenverein
Cantor
Chaussee
Childerich
Chlothar
Chor
City-Bus
Clad & Co.
Clettstedter Höhe
Commun-Guth
Craula / Grawel
Crolach, Heinrich
Crolls Garten
Darrhaus
Daferne
Dammtor
Dammtorbrücke
Dammtorstraße
Das Volk
DDR
Dechant
Dekan
Denkmal
Denkmalplatz
Deutsches Haus
Deutschritter-Orden
Diakon / Diakonus
Diebessteig / Diebesweg
Dietweg
Differenzen
Diluvium Longo-Sallissimum
Ditmarsburgk / Dimaresburg / Dymarsburg
Doepping / Döpping
Döppingstraße
Dollar
Döllstädt
Domarchiv
Doppelgrabstein
Döpping-Taler
Dorfakten
Dorfarchiv
Dorfbuch
Dorfbücherei
Dorfgericht
Dorfgraben
Dorfschmiede
Dorfstraße
Dreckecke
Dreschmaschinengenossenschaft
Druckhaus
Dryburg
Eckardtsleben
Egelsee
Eheschließung
Ehrenbürger
Ehrenmal
Ehrenordnung
Ehringsdorf
Eingemeindung
Einnehmer
Einquartierung
Einsteckröschen
Eisenach
Eisenacher Straße
Eisenacher Weg
Eisenbahn
Elektrizitätswerk
Elsterburg
Energieversorgung
Enggasse
Entenlaich
Entwässerung
Erbsborn
Erdfall
Erffa, von
Erfurt
Erfurter Tor
Erich, Adolar
Ernte
Erntedankfest
Eselsgasse
Ettenberg
Europa
Fabrik
Fabrikbrand
Fabrikstraße
Fahnenreiten
Fahrplan
Fehler, Andreas
Feiertag
Feldschlacht
Feldzug
Feuer
Feuerbezirk
Feuerwehr / FFW
Fiedler, Hermann
Firmenchronik
Fischsterben
Flachsröste
Flagge
Flarchheim
Flecken
Fleischer
Flieger
Fliegerhorst
Flugplatz
Fluhr Buch
Fluhr-Schützen
Flur
Flurbereinigung
Flurnamen
Flutbett
Forellenzucht
Förster
Forstweg
Fragebogen
Frieden
Friedhof
Friedhofstraße
Friedrich
Friedrichroda
Fron
Fruchtpreise
Fuchsberg
Fundstellen
Fußweg
Gänse
Gänsekopf
Garnison
Garten / Gärten
Gartenbau
Gartenlokal
Gartenstraße
Gärtner
Gärtnerei
Gastgerechtigkeit
Gasthaus
Gasthof
Gaststätte
Gastwirtschaft
Gedenkstein
Gefallene
Gefangene
Gefängnis
Gehöfte
Geldentwertung
Geldumtausch
Geleitstraße / Geleitsverkehr
Geleitweg
Gemälde
Gemeinde
Gemeindekassierer
Gemeinde-Richter
Gemeindetag
Gemeindevertretung
Gemeinschaftsarbeit
Generalsuperintendent
Genossenschaft
Gericht
Gerichtsbarkeit
Gerichtstätte
Gesangverein
Geschoßbuch
Geschoßzahler
Gewände
Gewerbe
Gewerbelehrer
Gleichen - Tonna, von
Gleichen, von
Glocken / Glocke
Goldacker
Goldmark
Golken
Göschel
Gossengraben
Gotha
Gottesacker
Gotteshaus
GPG
Gräber
Graben
Grabplatte
Grabsteine
Gräfentonna
Grenze
Großbäckerei
Großenbehringen
Großes Wehr
Großfahnern
Groß-Gottern
Großwelsbach
Grotte
Grumbach
Grumbacher Weg
Grumbach-Henningslebener Hohle
Grund- und Erbzinsgefälle
Grundschule
GST
güldenen Aecker
Günther
Gutbier
Guts Muths
Gutsgebäude
Hainich
Handdienst
Handfron
Handwerker
Hanfgrube
Harth
Harthchaussee
Harth-Ecke
Harthhaus
Harthwald
Hauptstaatsarchiv
Hauptstraße
Häuserbuch
Hebamme
Hefe
Hegemahl
Heimatdorf
Heimatfest
Heimatgeschichte
Heimatverein
Heimatzeitung
Heinrich
Heirat
Henningsleben
Henningslebener Warte
Henningslebener Weg
Herren von Salza
Hersfeld
Hesse, Paul
Heymburg / Heimbürger
Hinter dem Schlosse
Hintersättler
Hirte
Hirtengasse
Hirten-Haus
Hochbehälter
Hochborn
Hochmeister
Hochwasser
Hockergrab
Homburg
Hoher Graben
Hohle
Hohlweg
Holzbau
Holzweg
Honorius
Honstein
Hopfen-Fleck
Hotel
Hubertusjagd
Hügelgrab
Hurengraben
Husaren
Illeben
Im Winkel
Industriebahn
Inflation
Jagdgesellschaft
Jena
Jubelfeier
Juden
Jüdenhügel
Jugendheim
Julianswarte
Kaffee
Kaffeehaus
Kalkofen
Kallensee
Kämmerer
Kammgarnspinnerei /
Kammgarnwerke
Kanonikus
Kantor
Kantoratsschule
Kanzel
Kapelle
Karlstraße
Kartoffelkäfer
Käserei
Kaserne
Kaufbrief
Kerbholz
Kesselborn
Kiebitzecke
Kindergarten
Kinderheim
Kinderklinik
Kinderkrippe
Kindertagesstätte
Kirchendiener
Kirchengemeinde
Kirchenarchiv
Kirchenbuch
Kirchen-Matrikel
Kirchgarten
Kirchhof
Kirchplatz
Kirchturm
Kirchweihfest
Kirmes / Kirmse
Kirschweinberg
Kläranlage
Klassensteuer
Klausberg
Klausbergstraße
Klee
Kleiderkarten
Kleinbahn
Kleinvargula
Kloster Fulda
Kloster Hersfeld
Kloster Homburg
Klub
Knabenschule
Knappheit
Konfirmation
Konsumgenossenschaft
Konzentrationslager
Korbmacher
Krankenhaus
Krankentransportauto
Kreis
Kreishandwerkerschaft
Krieg
Kriegerdenkmal
Krieghoff
Kriegschronik
Kriegsgefangene
Kriegsmühle
Kriegstor
Kronprinz
Kümmeln
Kunststraße
Kurzgasse
Landaccise
Landbesitzer
Landfeuersozietät
Landgrafenstraße
Landgrafenweg
Landrat
Landwehr-Verein
Landwirt
Landwirtschaft
Langer Rasen
Langer Stein
Langensalza
Langensalzaer Anzeiger
Langensalzaer Straße
Langensalza-West
Langer Weg
Langgasse
Lateinschule
Laternen
Lebensmittel
Lebensmittelkarten
Lehde
Lehmgrube
Lehn
Lehrer
Leipzig
Leprosorio St. Gangolphi
Lesezimmer
Lichtnetz
Liebfrauenkirche
Linde
Lindenstraße
Lothar
LPG
Ludwig
Luftschutz
Lullus
Lungers-Gaße
Lützefeld
Machtergreifung
Machtübernahme
Mädchen-Berufsschule
Mädchenschule
Magister
Mahl- und Schlachtsteuer
Mahlstube
Maienfest
Malzfabrik
Malzwerke
Mangel
Marmorwerk
Martini
Mattenberg
Matthey
Mauer
Medizinische Hilfe
Merxleben
Metenberg
Milchgasse
Militär
Militärflughafen
Militärkommando
Militärverein
Mittelharth
Mittelmühle
Mittelschule
Mobilmachung
Moelius Salzensis Mensurae
Molkerei
Molkereistraße
Mühlströme
Mühle
Mühlengehöft
Mühlenkanal
Mühlenveränderung
Mühlenweg
Mühlgarten
Mühlgaße
Mühlgraben
Mühlhausen
Mühlhäuser Tor
Mühltor
Mühlweg
Mühlwehr
Müllabfuhr
Müller
Münzrecht
Museum
Musik-Kapelle
Musterdorf
Muttergarten
Nachtwächter
Nägelstedt
Nationalpark
Neuaufbau
Neubildung
Niederhöfe
Nikolausberg
Norddeutsche Wollkämmerei und Kammgarnspinnerei
Nordmarhöhe
Normalschrift
Notstandsarbeit
NWK
Oberfeld
Oberfelds-Weg
Oberkämmerer
Obermühle
Obristwachtmeister
Obst
Ochsenwiese
Octinsvoha / Offinhova
Oebels-Gaße
Oel- und Walkmühle
Offhoven / Ofhofen
Ölmühle
Organist
Orgel
Orgeläcker
Österbehringen
Otterbach
Otto
Panzer
Pappelallee
Pappenheimer
Parolen
Partei
Passierscheine
Pastor
Patronatsrecht
Peter-Paul
Petersilie
Pfaffenmützchen
Pfaffenstein
Pfannhügel
Pfarrakten
Pfarramt
Pfarrarchiv
Pfarrer
Pfarrhof
Pfarrgarten
Pfarrgasse
Pfarrgüter
Pfarrhaus
Pfarrhof
Pfarrkirche
Pfarrscheune
Pfarrstraße
Pfarrweinberg
Pfarrwohnung
Pfingstfest
Pflastermeister
Pflichtarbeiter
Pflichtjahr
Pförtchen
Pfortenstraße / Pfortengasse
Pfütze
Plakate
Poliklinik
Polizei
Poststraße
Preußen
Produktionsgenossenschaft
Protest
Pumpstation
Queren
Rasenweg
Rathaus
Rats-, Kalk- und Ziegelhütte
Raucherkarte
Rautenkranz
Reallasten
Rechtenbach
Reformation
Regierung
Regiment
Register / Registrum subsidii
Rehaklinik
Rehgehege
Reichenbach
Reichstag
Reinhardsbrunn
Reinhardsbrunner Hof
Reisegesetz
Reisezüge
Rekruten
Rektor
Restaurant
Rinderplatz
Rittergut / Ritterhof
Rodelbahn
Rödiger
Rönigk
Rosenball
Rosenblüte
Rosendorf
Rosenfelder
Rosenflor
Rosengarten
Rosenkönigin
Rosenmuseum
Rosenstraße
Rosinenbomber
Roter Berg
Roter Högk
Rumbach
Rumbachstraße
Rundfunk
Sahnenziege
Saltza
Salzaer Weg
Salzaha
Salzastraße
Salzmann
Sängerbund
Sängerchor
Sauborn
Schäden
Schäferei
Schafgasse
Schafhaus
Schafhof
Schänke
Schänkgarten
Schankstätte
Schänkstube
Schenkecke
Schenk-Rechnung
Schenksgasse
Schenkwirt
Schiebelwiese
Schindanger
Schlacht
Schlachtfest
Schloß
Schloßgarten
Schloßstraße
Schloßteich
Schmiede
Schneidemühle
Schnepfenthal
Schnoken
Schönstedter Hohle / Schönstedter Hohlweg
Schönstedter Weg
Schöppe
Schrebergärten
Schulamt
Schuldiener
Schuldienst
Schule
Schulgarten
Schulgebäude
Schulhof
Schulmeister
Schulrat
Schulräume
Schulstraße
Schützengilde
Schützenhof
Schützenmeister
Schützenplatz
Schwarzburg
Schwarzer Weg
Schwefelbad
Schwemme
Sedes
Seelsorger
Segelflugplatz
Separation
Siechen
Siechenweg
Silberacker
Silberzipfel
Simon
Soldaten
Sommerzeit
Sonnenfinsternis
Spanndienst
Spar- und Darlehnskasse
Sperrbereich
Spinnerei
spitziger Hof
Sportplatz
Spritze
St. Bonifacii / St. Bonifacius
St. Georgenhospital
St. Marien
St. Martinskirche
St. Peter
St. Stephani
St. Wigbert / St. Wipperti
Stadt- und Mühlweg
Stadtarchiv
Stadtbefestigung
Stadtentsorgung
Stadtgaswerke
Stadtkapelle
Stadtrat
Stadtrecht
Stadtschule
Stadtverwaltung
Stadtweg
Standbilder
Standesbeamter
Steteklinge
Steinbeil
Steinbruch
Steinfurt
Stetebach
Stetefeld
Steuernotverordnung
Steuer-Schock-Catastrum
Straße der Einheit
Straßenbeleuchtung
Strecke
Streitigkeiten
Stromversorgung
Sühnebuch
Sülzenberg

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: ISBN 978-3-929000, Rockstuhl, Harald, Ufhoven, Chronik