DAS ALTE UND LIEBENSWERTE HAMBURG: Hamburger Schlendertage 1892/98 – Band 2 von 3


DAS ALTE UND LIEBENSWERTE HAMBURG: Hamburger Schlendertage 1892/98 – Band 2 von 3

Artikel-Nr.: 978-3-86777-316-4

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

17,95

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]



[Altdeutsche Schrift - Reprint 1896/2011 ] 2. Band der dreibändigen Ausgabe der Hamburger Schlendertage von August Trinius, TASCHENBUCH, 246 Seiten mit 24 Zeichnungen - Eine historische Wanderung durch Hamburg

Ein Morgenidyll – Das Rauhe Haus – An der Waterkant’ – In den Vierlanden – Ohlsdorf – Zu Schiff nach Buxtehude – Neukloster und Umgebung – Brunshausen – Elbaufwärts von Hamburg nach Magdeburg – Im Rathsweinkeller

VORWORT:
Den Bewohnern Hamburgs und noch mehr den zahlreichen Freunden dieser unvergleichlichen Handels- und Hansastadt übergebe ich hiermit den zweiten Band meines Werkes, das in wechselnden Bildern die Schönheit und Eigenart, Machtfülle und Bedeutung der so stolzen Elbkönigin feiern will.
Zu der Bewunderung, welche mich einst für Hamburg erfüllte, ist nun auch die anhänglichste Liebe getreten. Aus ihr heraus entstand dieses Buch. Ich hoffe, jede Zeile soll dies künden. Wie mir die Arbeit selbst zur Quelle regster Freude ward, so kann ich nur wünschen, daß auch jeden Leser ein Abglanz dieses Empfindens erfüllen möchte. Daß ich in meinen Schilderungen auch die weitere Umgebung Hamburgs hineinverwob, denke ich, soll dem Werke nur zum Nutzen dienen und selbst manchem alteingesessenen Hamburger willkommen sein.
Möchte auch diesem neuen Bande eine gleiche freundliche Theilnahme beschieden sein, wie sein Vorgänger allüberall in so erfreulichem Maße stand. November 1896

INHALT:
Ein Morgenidyll, Das Rauhe haus An der Waterkant`, In den Vierlanden Ohlsdorf, Zu Schiff nach Buxtehude, Neukloster und Umgebung Brunshausen, Elbaufwärts von Hamburg nach Magdeburg, Im Rathsweinkeller

ÜBER DAS BUCH:
Die mit anhänglichster Liebe gepaarte Bewunderung, mit der der aus Thüringen stammende Verfasser sich über die Hansestadt an der Elbe ausspricht, muß die Bewohner Hamburgs mit Stolz und Freude erfüllen. Trinius ist aber auch der rechte Lebenskünstler; so sehr er dem Kern aller Dinge auf den Grund geht, so daß die Schattenseiten, die überall da am dunkelsten hervortreten, wo das hellste Licht herrscht, ihm niemals entgehen, so sehr überwiegt in seiner frohmütigen Natur doch ein gesunder Optimismus alle anderen Regungen dieses echten Dichtergemüthes, daß der Gesammteindruck der dem Leser vorgeführten Wandelbilder erquickend und erhebend wirkt. – Das Schlußkapitel des zweiten Bandes ist dem Hamburger Rathsweinkeller geweiht und da, wo die Poesie des goldenen Rebensaftes waltet, ist Trinius ganz besonders zu Hause. Er giebt dem gedankenlosen Trinker damit einen Leitfaden des wahren und echten Genießens. – Mancher Hamburger wird durch die Lektüre dieses Buches erst seine Vaterstadt und ihre Umgebung richtig kennen und nach ihrem vollen Werthe schätzen lernen. Möge das Buch recht viele Leser finden, es werden ihm damit ebenso viele Freunde erwachsen.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
AUGUST TRINIUS Autobiographie - Meine Erinnerungen - Vom eignen Haus und Leben AUGUST TRINIUS Autobiographie - Meine Erinnerungen - Vom eignen Haus und Leben
12,95 € *
*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]

Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: ISBN 978-3-86777(1-500), Trinius, August, Wanderbücher, Thüringen Gesamt