DAS ALTE UND LIEBENSWERTE HAMBURG: Hamburger Schlendertage 1892/98 – Band 1 von 3


DAS ALTE UND LIEBENSWERTE HAMBURG: Hamburger Schlendertage 1892/98 – Band 1 von 3

Artikel-Nr.: 978-3-86777-315-7

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

17,95

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]



[Altdeutsche Schrift - Reprint 1892/2011]  1. Band der dreibändigen Ausgabe der Hamburger Schlendertage von August Trinius, TASCHENBUCH, 224 Seiten mit 24 Zeichnungen - Eine historische Wanderung durch Hamburg

Von Markt und Gassen – In St. Liederlich – Hamburg und sein Wald – Im Sachsenwalde – In Feuersgluthen – Unter stillen Leuten – Am Hafen – Längs der Alster – Nach „drüben“ – Elbabwärts – An der Bille

VORWORT ZUR ZWEITEN AUFLAGE:

An dem Entstehen dieses Buches bin ich selbst vielleicht am wenigsten schuld. Gastfreundschaft lockte mich einst zum elbestrande, die Bewunderung für die Schönheit und das kraftvolle Aufstreben der Hansestadt hat mir dann späterhin die Feder geführt. Mit sehenden Augen und offenem Herzen durch die Straßen und die Umgebung Hamburgs zu wandeln, ist ein Genuß ganz eigener Art. Nirgends im deutschen Vaterlande fühlt man den Pulsschlag des Welthandels so stark wie hier, nirgends auch erscheinen Handel und Verkehr in so anziehend-poetischem Gewande und von solch bezwingender Macht. Das Tagwerk des Einzelnen dient hier der Größe des Ganzen. So erscheinen Menschen und Dinge wie aus einem Gusse, und für den stillen Beobachter gesellt sich bald zu der Achtung die wärmste Zuneigung. Aus diesem Empfinden heraus entstand dieses Buch.
Möchte es mir nun so gelingen, die Gunst Hamburgs zu gewinnen, dessen Ruhm und Schönheit zu feiern mir eine fröhliche Aufgabe gewesen ist.  Walterhausen i. Th., Im Juni 1893.

VORWORT ZUR DRITTEN AUFLAGE:

Wieder in einer neuen Auflage soll nun dieser erste Band meines Werkes über Hamburg hinausziehen, Denen draußen im Reiche zu schildern, mit welchem Stolze das deutsche Vaterland auf seine herrliche Hansastadt blicken darf, den ansässigen Hamburgern selbst aber auch manch still-poetische Stätte schildern, an denen die geschäftige Hatz des Tages sie bisher ahnungslos vorüberstreichen ließ. – Möchte nun auch dieser Neu-Auflage eine freundliche Aufnahme beschieden sein! Mir selbst bleibt am Schlusse nur noch übrig, Dank für allherzliche Liebe auszusprechen, welche mein Werk und auch sein Verfasser allüberall am Elbestrande bis heute gefunden hat. Waltershausen i. Th., im Herbst 1898

INHALTS-VERZEICHNIS:

I. Allgemeine Eindrücke, II. Von Markt und Gassen, III. In St. Liederlich, IV. Am Hafen, V. Längs der Alster, VI. In Feuersgluthen, VII. Unter stillen Leuten, VIII. Elbabwärts, IX. Nach drüben, X. An der Bille, XI. Harburg und sein Wald, XII. Im Sachsenwalde

 

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
AUGUST TRINIUS Autobiographie - Meine Erinnerungen - Vom eignen Haus und Leben AUGUST TRINIUS Autobiographie - Meine Erinnerungen - Vom eignen Haus und Leben
12,95 *
*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]

Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: ISBN 978-3-86777(1-500), Trinius, August, Wanderbücher, Thüringen Gesamt