Drucken

Fritze, Eduard

Fritze, Eduard

Fritze, Eduard
Foto: Privat
 
Geboren 1930 in Nordhessen, verbringt der Autor Kindheit und Jugend im Obereichsfelder Küllstedt.
 
Von klein auf naturverbunden, liegt heute seine 50jährige berufliche Tätigkeit in der Forstwirtschaft hinter ihm.
Er erlebt 15jährig bewußt das Kriegsende 1945 am Bahnhof Küllstedt.
 
Eduard Fritze wohnt heute in Wachstedt.

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 978-3-86777-005-7

von Eduard Fritze, Festeinband mit 282 S., 200 schw.-w. u. 40 farb. Fotos - 30 x 22 cm.

28,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

Artikel-Nr.: 978-3-95966-024-2

Autoren: Eduard Fritze und Gunter Görner, Festeinband, 450 Seiten mit 135 Abb.

49,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

Artikel-Nr.: 978-3-936030-05-1

Von Eduard Fritze – 2. Auflage 2011, Festeinband mit 240 Seiten mit 292 Abbildungen, darunter 230 Fotos.

29,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

Artikel-Nr.: 978-3-936030-06-8

vom 3. bis 10. April 1945 – Von Eduard Fritze – 2. Auflage 2011, Festeinband mit 256 Seiten.

29,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand