Drucken

Döpping, Hans

Döpping, Hans

Döpping, Hans

(Aufnahme Privat 1995)

Hans Döpping wurde 1924 in Bischleben bei Erfurt geboren.
Seine glückliche Kindheit und Jugend wurden geprägt vom Leben auf dem Lande.
1942 bis 1948 war er Soldat und Kriegsgefangener.
Nach seiner Heimkehr aus der Gefangenschaft
hatte er sich in der (nun) DDR als Arbeiter zu bewähren.
Er arbeitete bei der Reichsbahn auf der Strecke, besuchte die Reichsbahnfachschule und quittierte dann den Dienst als RB-Assistent, um in Schmalkalden, Weimar und Potsdam Germanistik und Pädagogik zu studieren.
    Er unterrichtete an einer Internatsoberschule und ging -politisch enttäuscht- 1958 mit seiner Familie in die Bundesrepublik Deutschland.
    Nach der Arbeit auf dem Bau und einem `Ergänzungsstudium` in Weilburg wurde er in den hessischen Schuldienst übernommen.
    Neben seinem Beruf und der Musik blieb das Schreiben Döppings Leidenschaft.

So entstanden im Laufe der Jahre zahlreiche literarische Arbeiten.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 978-3-937135-59-5
Ein Roman von Hans Döpping, Festeinband mit 288 Seiten.
19,80 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

Artikel-Nr.: 978-3-936030-60-0
Roman von Hans Döpping, Mit Illustrationen von Christian Pichura, Paperback mit 238 Seiten.
19,80 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand