Drucken

Born, Eberhard

Born, Eberhard

Born, Eberhard

Foto: Eberhard Born 2011. Aufnahme Harald Rockstuhl


Geboren wurde der Autor am 30. Dezember 1938 in Lengefeld bei Mühlhausen i. Thür. als Sohn des Landwirtes Kurt Born und dessen Ehefrau Wanda geb. John. Von 1944 bis 1952 Besuch der dortigen Volksschule. Danach absolvierte er eine Landwirtschaftslehre im elterlichen Betrieb. Ab 1960 nahm er in der Veterinärverwaltung in Mühlhausen die Tätigkeit als Veterinärhelfer auf. Ein Studium an der Ingenieurschule für Veterinärmedizin in Beichlingen Kreis Sömmerda beendete er im Jahre 1971 mit dem Abschluss als Veterinäringenieur. Bis 1994 war Eberhard Born seinem beruflichen Wirken im Veterinärwesen treu geblieben. Von 1994 bis zu seinem Ruhestand im Jahre 2002 war er als Sachbearbeiter im Thüringer Ministerium für Familie, Gesundheit und Soziales tätig. Durch die Liebe zur Natur führte sein Weg auch zur Grünen Zunft, den Weidmännern. Im Jahre 1972 legte er die Jagdprüfung ab und ist nach wie vor ein passionierter Weidmann. Das Interesse an der Heimatgeschichte und die dabei zu machenden Entdeckungen über längst Vergangenes, genießen bei ihm einen besonderen Stellenwert. So kommt es nicht von ungefähr, dass er seine ehrenamtliche Funktion als Ortschronist von Lengefeld seit 1997 mit großer Leidenschaft ausfüllt.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 978-3-95966-243-7

Autor: Eberhard Born, Festeinband, 208 Seiten mit 94 Abbildungen. Ein geschichtlicher Rückblick im Wandel der Zeit – seit 1367 –
 

24,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

Artikel-Nr.: 978-3-86777-325-6

Geschichte der Jagd und Fischerei von Lengefeld am Mühlhäuser Landgraben 1335–2011 – von Eberhard Born, Festeinband mit 146 Seiten.

24,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand