Lückert, Manfred

Lückert, Manfred

Foto: Manfred Lückert 2010. (Aufnahme von Harald Rockstuhl)

Autor Manfred Lückert 1947 in Bad Sooden - Allendorf geboren. Er erlebte hier den Rest der „alten Zeit“. Heute wohnt er in Eschwege.

Zunächst auf einem Bauernhof wohnend, interessierten ihn die vielfältigen Arbeiten – wie Rüben verziehen, Heu eintreten, mit Kuh und Sense ins’s Feld oder das Scheunendreschen mit dem alten Lanz.
Lückert gefiel die Mundart, die er dann, zusammen mit Witzen, seit 1968 auf Feiern zum Besten gibt.
Von 1963 bis 1966 erlernte er den Beruf des Industrie-Kaufmanns. Es folgten 18 Monate Bundeswehr in Schwarzenborn.
Seit 1977 schreibt er Heimatbücher, so unter anderem „Die Werra“, „Nachbarn“ und „Auf dem Eichsfeld“ (1986). Von 1972 bis 1982 leitete Manfred Lückert das Sooden-Allendorfer Stadtarchiv.
Im Verlag Rockstuhl veröffentlicht Manfred Lückert seit 2005: „Mit Dampf in die DDR“ (2005); „Ein Streifzug durch das ländliche Eichsfeld 1885–1965“ (2005/2006); „Die Werra“ (2006/2007) und „Liebenswertes Eichsfeld“ (2008).
Seit 1998 wohnt die Familie Lückert in Eschwege. (Harald Rockstuhl)

Open publication - Free publishing - More eichsfeld
  • 1
Klassische Ansicht
*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]