Drucken

Barthel, Günter

Barthel, Günter

Barthel, Günter
Günther Barthel im Jahr 1999.
 
Die Eisenbahn und Günter Barthel, von früher Jugend an bis hin zur Gegenwart gehören sie zusammen. Als ich im Jahr 1999 mich mit der Bitte an Günter Barthel  wandte, ein Buch über die Strecke Erfurt-Nottleben zu schreiben, willigte er nach kurzer Überlegung ein. Anfang 2001 erhielt ich dann das Manuskript. 
Günter Barthel stellte ungewöhnlicheweise seine erlebten und gehörten Geschichten über die Bahnlinie an den Anfang des Buches. Als ich von seinem Lebensweg hörte, faßte ich den Entschluß, neben seinen Geschichten eine kleine Biographie zu schreiben. So erzählt der Autor von seinem Leben mit der Bahnlinie Erfurt - Nottleben und reist mit uns in die Geschichte dieser Bahnstrecke. (Harald Rockstuhl)

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 978-3-95966-411-0

Mit den Anschlussbahnen: Königliche Gewehrfabrik und Optima-Büromaschinenwerk 1917–1966; Fliegerhorst und Flughafen Erfurt 1935–1992; Heeresversorgungshauptamt Erfurt und Marbacher Silos 1939–2003 sowie die Erfurter S-Bahn 1976–1994. Festeinband, Autor: Günter Barthel, 250 Seiten mit 259 Fotos und Abbildungen. 2. erweiterte Auflage 2019

29,95 *

Zur Zeit nicht lieferbar

*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]